Tag : Impressionen

Camping Death Valley

Stand der Dinge – Pause in Mexiko und wie entsteht ein Buch

Heute gibt es einmal weniger Bilder – dafür umso mehr Text. Falls ihr euch für Geschichten hinter den Kulissen von Freiheitenwelt interessiert, so ist dieser Artikel genau richtig für euch. ;-) Turbulente Zeiten im Reisealltag. Oder soll ich besser Alltag schreiben? Seit Anfang dieses Jahres, genau genommen seit dem 17ten Januar, bin ich nun schon wieder unterwegs fernab von Deutschland. Die meiste Zeit im Frühjahr hatte ich in Mexiko verbracht, wo ich bei Freunden in San Luis Potosi an meinem […]

Last Survivor

Verschwundene Steine beim Racetrack – Naturvandalismus USA

Ich hatte ja an der ein oder anderen Stelle über die Nationalparks in den USA berichtet. Bis jetzt konnte ich insbesondere in Utah, Colorado und Arizona wirklich beeindruckende Naturschönheiten finden. Eine Auswahl von Bildern findet ihr neben dem Blog auch in meinem Instagram. Die letzten Tage im Death Valley NP waren für mich allerdings doch etwas ernüchternd. Insbesondere der Besuch bei den Racetracks – den wandernden Steinen. Aber dazu unten mehr… Wenn man sich die Statistiken und Besucherzahlen der Parks […]

Fix und Fertig

Mit dem Motorrad in das Tal des Totes – Death Valley USA

Zwei Monate in den USA und ich bin noch immer in dem Zirkel der Nationalparks „gefangen“. Die USA machte es einem wirklich leicht den vielen Naturschönheiten näher zu kommen, und jene sind unbestritten wirklich spektakulär. Insbesondere die weiten Landschaften mit den Canyons und Bergen muss man andernorts auf diesem Planeten erstmal finden. Ich hatte im Blog ja schon vom Grand Canyon und dem Canyonlands berichtet. Bis jetzt hatte ich noch eine handvoll weiterer Parks besucht. Trotz der faszinierenden Landschaften und der vorbildlichen […]

White Rim Trail

White Rim Road – Motorradtour und Wanderung in Utah USA

Was für eine unglaublich schöne Fahrt. Vor einigen Tagen konnte ich den Canyonlands Nationalpark besuchen und ich bin total begeistert. Der Park ist der größte im Bundesstaat Utah und ist, wie der Name schon vermuten lässt, gezeichnet von beeindruckenden Canyonlandschaften. Insbesondere das sogenannte „White Rim“, eine markante, weise Felsschicht im unteren Bereich des Canyons, fällt hier deutlich auf. Im Besucherzentrum des Parks hatte ich eine Genehmigung für drei Tage und einen Campingplatz in der Wildnis bekommen. Danach war ich also […]

Live Elevated...

Live Elevated – und ein DANKE

Hallo liebe Freunde von Freiheitenwelt. Wer mich kennt und schon seit längerem verfolgt wird mitbekommen haben, dass ich seit meiner USA Reise wieder verstärkt in den Sozialen-Medien und auf meinem Blog unterwegs bin. Da ich einen Großteil meiner Reise nach wie vor keinen Zugang zum Internet habe versuche ich meine Beiträge hier auf Facebook etwas zu planen, um euch tägliche einen kleinen Eindruck meiner Reise zu geben. Oft bin ich aber schon wieder auf neuen unbekannten Wegen unterwegs und zu […]

Biken Utah

On the road – USA mit launischem Wettergott

Man mag sich gar nicht vorstellen wie viel Unglück man mit dem Wetter haben kann. Schon nach meiner Ankunft in den Staaten wurde ich auf dem Weg durch Colorado von eisigen Winden und vereinzelten Niederschlägen heimgesucht. Im Großen und Ganzen ist das ja in Ordnung, mir etwas Schnee auf der Strassenseite kann ich ganz gut Leben und in gewisser Weise verleiht die weiße Landschaft dem Erlebnis USA doch einen besonderen Reiz. Arizona wie auch Utah allerdings bescheren mir seit Wochen […]

Abenteuer Grand Canyon – 46 Kilometer Wanderung bis ins Tal

Wie vor ein paar Tagen angekündigt will ich euch heute einen ersten Eindruck von meiner Reise durch die USA geben. In den drei Wochen seit meiner Ankunft ist mittlerweile so viel passiert, dass es mir immer schwer fällt hier ein besonderes Thema für den Blog auszuwählen. Anfangen will ich mit der Geschichte um den Grand Canyon. Von dem mächtigen Canyon hat ja sicherlich schon jeder einmal gehört. Die waren Größenverhältnisse dieses geologischen Naturdenkmals kann man sich aber schwerlich ausmahlen. Zu […]

Lichtspiele 2017

Freiheitenwelt Lichtspiele 2018 – Noch 14 Tage…

Wie die Zeit rennt… Während ich die letzten Tage intensiv an meinem neuen Vortrag arbeite und Vorbereitungen für das „Mini-Festival“ in Dinkelsbühl treffe, fällt mir gerade auf, dass ich im Blog darüber noch überhaupt kein Wort verloren habe. Na dann wird das aber allerhöchste Zeit! In knapp 14 Tagen ist es nämlich schon soweit. Genau drei spannende Vorträge wird es am Sonntag den 25.11. wieder zu sehen geben. Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr wollen wir die Lichtspiele also […]

Baloonfestival

600 Heißluftballons – Hot Air Balloon Festival – Albuquerque USA

Ein kurzer Post von unterwegs. Ich bin auf der Reise von den Staaten zurück nach Deutschland. Gerade auf dem ersten kurzen Flug von Albuquerque nach Houston laß ich in der Zeitschrift von United Airlines über das Heißluftballon-Festival in Albuquerque, welches ich erst vor drei Tagen besuchen durfte. Laut dem Magazin ist die Veranstaltung die am meisten abfotografierte weltweit. Fast unglaublich sollen mehr als 20 Millionen Fotos im Laufe des Festivals in die sozialen Medien und Co. hochgeladen werden. Also das […]

Nevada de Toluca

Wanderung zum Nevado de Toluca – Einfach mal easy

Vor wenigen Wochen hatte ich noch einen Abstecher zu dem Nevado de Toluca in Mexiko gemacht. Auch wenn der Name verwirrt, so ist DER Nevado de Toluca mit 4690 m der vierthöchste (umstritten) Berg des Landes. Nachdem ich ja schon den Pico de Orizaba und den Iztaccíhuatl bestiegen hatte, wollte ich den kurzen Abstecher zu dem Berg auf jeden Fall noch mitnehmen. Im Gegensatz zu den anderen beiden hatte ich mich schon im Vorfeld gegen eine Besteigung des Vulkans entschieden. […]

Roadtrip Wüste

Einmal in die Wüste bitte – aber mit Extragepäck

Eine kurze Geschichte entlang des Weges: „Wo willst du denn hin?“, fragte ich. „Einmal in der Wüste übernachten, dass wäre schön!“, sagte sie. Das war das kurze Gespräch das ich mit Ivonne vor unserem Kurzausflug in die Wüsten rund um San Luis Potosi hatte. Wüste und Motorradfahren hört sich für mich ja immer wie Musik in den Ohren an. Seitdem ich hier in San Luis mein Lager für etwas länger aufgeschlagen habe, war es auch wieder einmal dringend Zeit dem […]

Besteigung Itza

Besteigung des Iztaccíhuatl – Ein Hallo mit Mäusen auf 4720 Meter

Vor zwei Wochen hatte ich euch sehr ausführlich von meiner Besteigung des Pico de Orizaba, dem höchsten Vulkan in Mexiko, berichtet. Keine drei Tage nach jenem durchaus anstrengenden Assent hatte ich mich direkt auf die nächste Höhentour begeben. Ziel waren die Zwillingsvulkane am Rand des Hochlands von Mexiko City. Die Rede ist vom Popocatépetl mit 5462 m neben dem sich der mit 5286 m etwas kleinere Iztaccíhuatl gesellt. Die Gegend um die Vulkane ist äußerst geschichtsträchtig und so konnte ich […]

Fotograf im Fokus – Artikel im Fotoespresso

Heute ist die neue Fotoespresso Ausgabe vom dPunkt.verlag erschienen. In dem sehr informativen Online-Heft (PDF) beantworte ich wieder einige Fragen zum Thema Fotografie auf Reisen, auch insbesondere mit dem Aspekt einer abenteuerlichen Motorradreise. Ich bin schon seit langem Leser des sehr informativen und „kostenlosen“ Magazins zum Thema digitaler Fotografie. In jeder Ausgabe werden technische Themen behandelt, aber auch Fotografen mit den unterschiedlichsten Stilrichtungen und Interessen vorgestellt. Schnuppert doch einfach einmal rein. Wer sich für Hundefotografie interessiert ist in dieser Ausgabe […]

Fu** Imperialismus – Oaxaca Stadt – Streetart

Vor einiger Zeit war ich für einige Tag zu Besuch in der Stadt Oaxaca, welche ziemlich im Zentrum des gleichnamigen Bundesstaates in Mexiko liegt. Natürlich war ich auch wieder mit der Kamera unterwegs. Das historische Stadtteil ist wirklich sehr schön und es herrscht eine entspannte Atmosphere. Allerdings war es durchaus schwierig die Menschen zu dem ein oder anderen Porträt zu überreden. Selbst nach längeren Begegnungen sind die Mexikaner doch ziemlich fotoscheu… Hier und da ist es mir zwar gelungen, aber […]

Meine ersten Videos mit der Mavic Air in Mexiko

Ich habe mir heute einmal die Zeit genommen ein erstes Video aus Mexiko für euch zu schneiden. Wie vor ein paar Wochen geschrieben, habe ich zum ersten Mal auch eine Drone mit im Gepäck. Als Neueinsteiger musste ich mich doch etwas mit der ganzen Materie auseinandersetzen. Um es kurz zu machen – ich bin wirklich begeistert von der DJI Mavic Air und den neuen Möglichkeiten. Und das Gerät passt so wunderbar noch in meinen Motorradkoffer. Richtig spannend sind die Aufnahmen […]

Uxmal Mexiko

Uxmal – eine beutende Stadt der Maya…

Wer in Mexiko reist kommt um einen Besuch zumindest einer Maya Ruine nicht umhin. Vor kurzem hatte ich die einst bedeutende Stadt Uxmal in Bundesstaat Yucatan besucht. Die Stadt hatte ihre Blütezeit im 9. und 10. Jahrhundert nachdem Jesus das Licht der Welt erblickte. Herzstück der Anlage ist die sogenannte Pyramide des Zauberers. Jene zu übersehen ist auch überhaupt nicht möglich. Auch gibt es den sogenannten Gouverneurspalast zu bestaunen. Die Anlage wurde offensichtlich sehr umfangreich restauriert und bietet somit einen […]

Motorradtreffen Progreso

Aquí Estamos – Motorradtreffen in Mexiko

„Martin – da musst du mit! Es ist das größte Motorradtreffen in dieser Region von Mexiko…“ Mein Freund Geyler ließ mir bis zuletzt wirklich keine Ruhe, und da er sich für ein Jahr so schön um Katze gekümmert hatte, wollte ich ihm seine Bitte nicht ausschlagen. Somit startete meine Reiseetappe nach dem Abstecher zur Grenze von Belize (Wegen Zollpapiere) mit einer Tour von Cancun nach Progreso. Geyler war mit seinem 1600er Yamaha Chopper unterwegs und eine Freundin von ihm begleitete […]

Freiheitenwelt Lichtspiele

Meine Ausstellung – Lange Kulturnacht Dinkelsbühl

Diesen Samstag, den 28.10.2017, findet zum zweiten Mal die lange Kulturnacht in Dinkelsbühl statt. Und – tataaaa – ich bin auch vor Ort. Projektor samt Leinwand wird eingepackt und ab 19:00 Uhr zeige ich euch einige Teaser zu den Vorträgen am 12.11.2017. Zu finden bin ich im oberen Foyer des wunderschönen Landestheaters. Es freut mich wirklich sehr, dass ich euch einen kurzen Vorgeschmack auf die Freiheitenwelt Lichtspiele geben kann. Dafür müsst ihr natürlich vorbeikommen. Ich stehe euch Rede und Antwort zu all […]

Alter Bus

Alte Mühle – Honduras – Ist doch nur Schrott

Endlich hab ich etwas Luft für alte Geschichten. Gut – so alt sind sie ja gar nicht. Noch im April war ich mit Katze fröhlich in Zentralamerika und Mexiko unterwegs. Eine Sache die mir spätestens nach einem halben Tag in Honduras aufgefallen war, sind die vielen Schrottfahrzeuge neben den Straßen. Nicht das Südamerika oder Kuba da viel besser abschneidet, aber generell war in Honduras schon deutlich mehr am Straßenrand zu finden. Als Langzeitreisender gewöhnt man sich an solche Bilder und […]

Lichtmess Hamburg

Hamburg – Cool wars!

Vor knapp drei Wochen hatte ich dem wunderschönen Hamburg einen kurzen Besuch abgestattet. Neben einigen Treffen mit alten Freunden und Arbeitskollegen, war das Thema Fotografie und mein Reise-Projekt durch Lateinamerika auch ganz oben auf der Agenda gestanden. Somit drehte ich ordentlich meine Kreise durch die Stadt. Von A nach B, um auch wirklich jede Minute sinnvoll zu nutzen. Gleich zu Beginn, am Samstag, fand noch eine spannende Live-Show von „Crazy Travels“ statt. Es war ein wirklich toller Abend. Gunther von […]

Projekt Chicha Natalie

Literweise Chicha in Peru – Bilder von Natalie Fernandez

Follow your vision – Das Auge macht das Bild. Prost – sag ich nur! Um es gleich vorneweg zu nehmen. Nein – das Kind trinkt im Bild kein Bier, auch keine Mass. Der Junge hatte allerdings großen Durst auf einen Becher Chicha. Das ist ein peruanisches, nichtalkoholisches Getränk, was schon von den Inkas konsumiert wurde. Ich kann mich noch sehr gut an den Besuch bei der Familie erinnern. Ich war zusammen mit Natalie Fernandez, einer Fotografin aus Urubamba – Peru, […]