600 Heißluftballons – Hot Air Balloon Festival – Albuquerque USA

Baloonfestival

Ein kurzer Post von unterwegs. Ich bin auf der Reise von den Staaten zurück nach Deutschland. Gerade auf dem ersten kurzen Flug von Albuquerque nach Houston laß ich in der Zeitschrift von United Airlines über das Heißluftballon-Festival in Albuquerque, welches ich erst vor drei Tagen besuchen durfte. Laut dem Magazin ist die Veranstaltung die am meisten abfotografierte weltweit. Fast unglaublich sollen mehr als 20 Millionen Fotos im Laufe des Festivals in die sozialen Medien und Co. hochgeladen werden. Also das will ja schon was heißen.

Wie so oft hatte ich wieder einmal überhaupt keine Ahnung um was es eigentlich geht, als mich meine Freunde aus Santa Fe zum frühen Morgen mit in ihr Auto gepackt hatten. Von ein paar Heißluftballons war die rede, von einem Festival, „hast du noch nie gesehen“ – „einmalig“, und so… Mir war das alles sehr schleierhaft, vielleicht hatte ich auch einfach nicht richtig zugehört. Ganz wichtig war es zudem schon zum Morgengrauen vor Ort zu sein. Ich hatte mich sehr schwer getan um 3 Uhr aus dem Bett zu kriechen – wegen ein paar Heißluftballons? Jetzt ehrlich! Das hat man doch alles schon einmal irgendwann gesehen. Gibt es bei uns Zuhause ja schließlich auch.

Aber gut! Spätestens bei der Anfahrt wurde mir klar, dass hier heute doch etwas besonderes stattfinden muss. So mussten wir auf der Ausfahrt vom Highway über eine Stunde warten und mit den tausenden andere Autos im Schneckentempo fahren. Danach ging es zum riesigen Startgelände. Schon vom weitem war eine kilometerlange Straße gepickt mit verschiedensten Ständen zu sehen. Dahinter konnte man dann schon die ersten Heißluftballons beobachten, welche sich für den Start vorbereiteten und immer größer wurden. Zur Nacht sah das mit den großen Flammen natürlich schon sehr spektakulär aus. Die Veranstalter hatten dann über Mikrofon auch die Ballonfahrer angewiesen synchron die Brenner anzuschmeißen. Somit war der erste Start von vielleicht 10 Ballons schon sehr spektakulär.

Danach ging es direkt rein in das Getümmel, wo zum Sonnenaufgang quasi alle 10 Sekunden ein anderen Ballon in die Luft gestiegen war. Das schöne daran war, dass man direkt zwischen den dicht an dich stehenden Luftgefährten gehen konnte. Es gab, abgesehen von den beiden Star-Wars-Ballonen (Yoda und Darth Vader) keinerlei Absperrungen. Bei den beiden genannten hatten sich, wohl typisch amerikanisch, die Besucher fast überrannt, um in der ersten Reihe zu stehen. Das Fest empfand ich wirklich sehr spannend und es hatte mir einen ersten Eindruck der USA gegeben. Nun bin ich ja schon auf den Rückweg, aber sicherlich werde ich im nächsten Jahr Zeit haben weitere spektakuläre Veranstaltungen zu besuchen…

Ganz ehrlich – so etwas schon einmal gesehen! Bei über 600 Ballons die an dem Tag in die Luft steigen ist natürlich auch schon einiges geboten. Aus der ganzen Welt kommen die Ballonfahrer mit ihren bunt geschmückten Heißluftballons angereist. Mein Favorit war der Ballon mit der Südamerika Weltkarte. Passt ja so schön zum Thema. Was für ein Glück hatte der Ballon sich gerade für das Foto auf die richtige Seite gedreht. Ansonsten muss ich sagen war der Astronaut hier oben auch nicht schlecht, wenngleich jener nie in die Luft gekommen ist.

Hier die Eindrücke vom Festival…

Ich wünsche euch was!

 

Baloonfestival
Aufheizen des Heißluftballons für den Start
Baloonfestival
Bis zu 600 Ballons sind bei dem Festival teilweise am Start
Baloonfestival
Albuquerque Feuerwehrauto modifiziert für Ballonfahrer
Baloonfestival
Hand am Gasgriff
Baloonfestival
Ballon von innen – schon sehr beeindruckend
Baloonfestival
Verliebtes Paar Vögel
Baloonfestival
Beim Start wurden die Ballons meistens vom Wind schnell weggetragen
Baloonfestival
Mit Trillerpfeife am Platz schaffen für den Start
Baloonfestival
Blick von der Gondel
Baloonfestival
Die ersten Ballons starteten schon zum Morgengrauen
Baloonfestival
Klasse Zebra.. ;-)
Baloonfestival
Eindruck von den Startvorbereitungen
Baloonfestival
Auf der Suche nach Yoda und Darth Vader
Baloonfestival
Ganz klar mein Favorit – und Südamerika zufällig auf der richtigen Seite
Baloonfestival
Blick auf die Heißluftballons
Baloonfestival
Ein Ballon neben dem anderen
Baloonfestival
Das Team vom fliegenden Schwein
Baloonfestival
Wenn scheine fliegen können
Baloonfestival
Großer Smiley
Baloonfestival
Bei den kalten Temperaturen war etwas Hitze sehr willkommen
Baloonfestival
Light it up!
Baloonfestival
Nach knapp der hälfte der Veranstaltung – Darth Vader und Yoda gesehen?
Baloonfestival
Eng an eng werden die Ballons mit der heißen Luft gefüllt
Baloonfestival
Ein Fest für die ganze Familie

 

Ich wünsche euch was… .

 

„Immer den Träumen hinterher!“

Euer Martin

 

Wenn Dir dieser Artikel oder alles um Freiheitenwelt gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von Martin gern via Paypal oder Überweisung, mit dem was es Dir wert ist, unterstützen. Weitere Informationen findest du in der Sidebar.

Freiheitenwelt finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen und freiwilligen Spenden der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben. Vielen Dank!

 

Kommentar verfassen

Freiheitenwelt Neuigkeiten

Für spannende Neuigkeiten trage dich in die Liste ein. Du bestimmst wie oft du kontaktiert werden willst! Unten kannst du die Optionen dafür aktivieren. 

Newsletteroptionen

Du hast dich erfolgreich angemeldet