Copyright ©2019 - Freiheitenwelt - Martin Leonhardt info@freiheitenwelt.de

Category : Podcast

Pferde am Zelt

Motocast 3- Wilde Pferde, ein Luxusleben und meine Gedanken dazu

Hallo miteinander, heute gibt es den nächsten Podcast (Podcast Archiv) direkt vom Motorrad. Dieser wird sehr wahrscheinlich der letzte sein aus Frankreich, da es mich in wenigen Tagen schon nach Spanien ziehen wird. Das Video beginnt ziemlich spannend mit einer Fahrt über holpriges Gelände, mit einer Begegnung von ein paar wilden Pferden und einem sehr besonderen Aussichtspunkt. Später berichte ich euch von meinen Eindrücken entlang der südlichen Grenzen Frankreichs. Ihr dürft euch also wieder auf spannende Minuten zum Zuhören oder […]

Weg zu den Eggstöcken

Motocast 2- Gedanken zur Abfahrt, Ausflug zu den Eggstöcken und französische Alpen

Hallo miteinander, heute gibt es wieder einen neuen Podcast (Podcast Archiv) direkt vom Motorrad. Im Video erzähle ich euch kleine Geschichten der ersten Tage auf Reise. Das „Entlang Grenzen“ Projekt soll mich über die südlichen Grenzen Europas bis nach Portugal und später auch zurück nach Italien führen. Derzeit steht vieles noch in den Sternen zum genauen Verlauf der Reise, allerdings durfte ich auch schon viele schöne Momente erleben. So erzähle ich im Cast von dem abenteuerlichen Klettersteig zu den Eggstöcken […]

Erster Motocast – Unterwegs mit der BMW GS1200 World Travel Edition in der Schweiz

Hallo, heute gibt es den nächsten Podcast und dieses Mal direkt aus dem Motorradhelm. Ein „Motocast“ sozusagen bei dem ich euch mit auf eine Fahrt über den Klausenpass in der Schweiz nehme. Nebenbei erzähle ich euch von meinen ersten Eindrücken mit Maja – der GS1200 von Touratech. Das war für mich der erste „Live“-Mitschnitt direkt beim Fahren und ich war mir gar nicht sicher ob mein Headset und auch die Helmkamera überhaupt für solch lange Zeit durchhält. Beides hat geklappt […]

Lutz Jäkel

Zwischen Kulturen. Ein Interview mit Dayami Grasso Toledano und Lutz Jäkel.

Ein bunter Mix aus Kulturen und ganz viel Lebensfreude gibt es im heutigen Podcast mit Dayami Grasso Toledano und Lutz Jäkel. Gemeinsam begeben wir uns auf eine gedankliche Reise durch das Herzen Kubas – Havanna – und in eine ganz andere Richtung nach Syrien und dort in eine Zeit vor Krieg und Konflikt. Dayami sieht Kuba als ihre Heimat ist als professionelle Sängerin aber auf der ganzen Welt unterwegs. Nach erfolgreichem Abschluss des Medizinstudiums in der Heimat folgt sie ihrem […]

Patrick Ludolph

Ein Spielkind auf Reise zur Fotografie und dem bunten Leben. Martin Leonhardt im Gespräch mit Patrick Ludolph von Neunzehn72

Manchmal ist es im Leben einfacher Dinge über Bord zu werfen, um Platz für neue Ideen und Perspektiven zu schaffen. Dabei darf man nie den Spaß an der Sache verlieren und sollte dem inneren Spielkind seine Freiräume geben. Das ist doch ein entspanntes Lebensmotto – oder nicht? Schon seit 13 Jahren führt Patrick Ludolph einen der erfolgreichsten Blogs zum Thema Fotografie im deutschsprachigen Raum. Wir reden über die Anfänge seiner Seite, welche eigentlich als kurioses Experiment gestartet war. Wir blicken […]

Die Kunst des Reisens. Im Gespräch mit André Schumacher.

Im heutigen Podcast gibt es viel von einem wahren Reiseprofi und Geschichtenerzähler zu lernen. Zusammen mit André Schumacher begeben wir uns auf eine Reise rund um die Welt. Südamerika, die Antarktis, viele Länder Europas und noch viel mehr hat André schon bereist. Einmal schnell „In 80 Tagen um die Welt“, aber meistens dann doch langsam und mit ganz viel Zeit im Gepäck. Zu Fuß, mit dem Lastenfahrrad oder sondergleichen spielt eigentlich keine große Rolle. Wir reden über Kunst, Philosophie, Architektur […]

Josef Niedermeier

Neue Perspektiven und große Abenteuer in Afrika. Im Gespräch mit Josef Niedermeier.

Josef Niedermeier ist Diplom-Zoologe, Berufsfotograf, Dokumentarfilmer, Vortragsreferent und National Geographic Bildbandautor. Er hat weltweit sehr große Reiseerfahrung mit Schwerpunkt Afrika und einen starken Anspruch an die professionelle Naturfotografie. Das alles sollte eigentlich schon genug Stoff für ein spannendes Gespräch geben. Aber neben all dem ist Josef auch Familienvater und zieht gerne gemeinsam mit seiner Frau Katja Niedermeier und Sohn Flo in das ein oder andere Abenteuer. Mit dabei ist natürlich auch immer seine Kamera. Wir werden einen kleinen Ausflug in […]

Spuren der Hoffnung. Im Gespräch mit Krisenfotograf Johannes Müller

„Es fällt schwer dieser Tage mit Optimismus in die Zukunft zu blicken.“ Ob es dennoch möglich ist, auch wenn man dem Schrecken des Krieges in das Auge geblickt hat, dass wollen wir heute im Gespräch erfahren. Die einleitenden Worte stammen vom Dokumentar- und Krisenfotografen Johannes Müller aus München. In diesem Podcast erzählt er uns von seinen aufrüttelnden und oftmals auch traumatischen Erlebnissen innerhalb verschiedener Kriegsgebiete unserer Erde. Als Fotograf begleitete er mehrere Einsätze der Bundeswehr und anderer Militärs. Aber auch […]

Schwäne in Weiltingen

Mikroabenteuer im Mai und was Rübenhacken mit der großen Freiheit zu tun hat

Der erste Mai liegt in der Vergangenheit, wieder gibt es keine Feste aber dafür viel Sonnenschein und Hoffnung für den Ende des Frühlings und den kommenden Sommer. Noch immer bleibt wegen Corona, dem hinterlistigen Virus, unser aller Freiheit eingeschränkt. Aber was kann man nur dagegen tun? Mikroabenteuer um das eigenen Haus oder in der nahe gelegenen Natur können durchaus zu spannenden Abenteuern werden, die viele unerwartete Überraschungen bereithalten. Ich erzähle euch von meinen kleinen Exkursionen. Unter anderem vom Besuch einer […]

Leidenschaft Landschafts- und Naturfotografie. Im Gespräch mit Christian Mütterthies

Heute spreche ich im Podcast mit dem leidenschaftlichen Landschafts- und Naturfotografen Christian Mütterhies. Im Saarland Zuhause erkundet er die Wildnis vor der Haustüre, aber auch europaweit und weiter fernab auf anderen Kontinenten. Wir begeben uns auf eine lange und intensive Reise nach Madagaskar. Aus erster Hand erfahren wir von den wilden Lemuren und der bunten Natur auf einer Insel die keineswegs zu den einfach zu bereisenden Ländern unseres Planten gehört. Gerade auch die aktuelle Situation stürzt das arme Land in […]

Freiheit 2 - MX

Freiheit, ein Geburtstag und die liebe Systemrelevanz – Sind Künstler noch wichtig für die Gesellschaft?

10 Jahre Freiheitenwelt! Wir feiern im Podcast Geburtstag, ich gebe einen Rückblick auf ein paar Momente im Blog und thematisiere auf Basis von meiner persönlichen Geschichte am Ende über die Wichtigkeit von Künstlern für eine Gesellschaft und was die liebe „Systemrelevanz“ eigentlich für viele von uns gerade bedeutet. Dieser Podcast teilt sich eigentlich in zwei Bereiche. Zum einen teile ich mit euch spontane Einblicke aus dem Blog. Ich lese euch zum Geburstag eine sehr nachdenkliche Geschichte vor und bin tatsächlich […]

#KillTheRich und der Gott der Roboter – Im Gespräch mit Romanautor Lucas Fassnacht

Martin Leonhardt heute im Gespräch mit Romanautor, Germanist und Linguist Lucas Fassnacht aus Nürnberg. Lucas liest für uns sein Gedicht „Der Gott der Roboter“, welches er zum aktuellen Thema der Coronakrise geschrieben hat. Wir philosophieren über den Wandel der Welt, Konsum, Globalisierung den technologischen Fortschritt und wie das Internet unser aller Leben bestimmt. Wie wird sich unsere Gesellschaft durch Corona für die Zukunft eventuell verändern? Weiter sprechen wir über seinen aktuellen Roman – #KillTheRich – Wer Neid sät, wird Hass […]

Schnee im Wald

Corona und die große Freiheit – Teil II – Isolation und Menschlichkeit

Der Corona Virus, Sars-CoV-2 und die Krankheit Covid 19 haben die Welt weiter im Griff und sind nun auch in den westlichen Kontinenten, der USA und Lateinamerika angekommen. In diesem Podcast – 16 Tage seit den Ausgangseinschränkungen – spreche ich über meine Erfahrungen über die Zeit. Was kann die Einschränkung an sozialen Kontakten für die Gesellschaft bedeuten – momentan und über die Zeit der Pandemie hinaus? Wie können die derzeitigen Grenzerfahrungen vielleicht sogar ein großer Vorteil für unser aller Zukunft […]

Martin Leonhardt beim Podccast

Der eigene Podcast: Tipps und Ratschläge von der Idee bis zur Umsetzung…

Kaum hatte ich meinen eigenen Podcast veröffentlicht, kamen auch schon bald erste Nachrichten und Kommentare herein. Neben Lob und Kritik, Hinweisen zu bestimmten Themen oder einfach netten Danksagungen wurde ich auch oft gefragt, wie genau man solch einen Podcast überhaupt erstellt? Das Interesse daran scheint ziemlich hoch zu sein und in diesem Artikel möchte ich euch gerne mitteilen, wie ich die Freiheitenwelt Geschichten produziere. Das „Radio im Internet“ war lange in Deutschland eine Randerscheinung, erfreut sich aber insbesondere in den letzten […]

Reisen in Zeiten der Corona Pandemie und Geschichten aus Südamerika. Im Gespräch mit den Moppedhikern.

Heute gibt es wieder zwei spannende Interviewpartner im Podcast. Moe und Nicki befinden sich derzeit in Mexiko und befinden sich dort in „Selbstquarantäne“ aufgrund der aktuellen Coronavirus-Krise. Warum die Beiden nicht nach Deutschland zurück kommen, wie die Situation vor Ort ist und wie es für die Globetrotter weiter gehen soll erfahren wir im Gespräch. Weiter reden wir über ihre zweijährige Reise durch Südamerika mit ihren beiden Tiger Motorrädern. Wir sprechen über das Gefühl von Heimat in der Ferne, über Sozial […]

Corona und die Freiheit

Corona und die große Freiheit – Gedanken zur Epidemie

Corona oder Sars-CoV-2 hat die Welt im Griff und ist nun auch nach Europa und Deutschland gekommen. Das hat natürlich Einfluss auf unser aller Leben und ich will in diesem Podcast etwas über die allgemeine Situation philosophieren. So einige Pläne wurden verworfen, Menschen sind besorgt und einige haben gar schon Existenzängste. Aber die große Freiheit kommt eben auch mit der Gesundheit, die es gerade jetzt zu schützen gilt, um auch in Zukunft in einer freien Gesellschaft leben zu können. Ein […]

Anfahrt Altiplano

Grenzgeschichten – skurrile und sonderbare Erfahrungen beim Landwechsel

Heute nimmt euch Martin wieder mit um die Welt und erzählt so einige skurrile und sonderbare Geschichten von abenteuerlichen Grenzübergängen. Wie verhält es sich eigentlich genau an der Grenze von den USA zu Mexiko in El Paso – Juárez? Was passiert wenn im Hochland von Bolivien die Beamten einen zu viel über den Durst trinken? Welches Chaos kann einem als Globetrotter in Mittelamerika mit seinen vielen Grenzposten erwarten? Was tun mit korrupten Beamten? Jenen Fragen widmet sich dieser Podcast. Erzählt […]

Auf der Suche nach dem Schneekind und den Träumen. Im Gespräch mit Markus Blum über Kanada und Australien.

Heute nehmen euch die Freiheitenwelt Geschichten mit auf zwei spannende Reisen durch die Wildnis Kanadas und das Outback Australiens. Markus Blum aus der Schweiz bereist schon seit vielen Jahren mit seiner Frau und zwei Töchtern entlegenste Orte auf unserem Planeten. Das solche Abenteuer an eine Familie ganz besondere Herausforderungen stellen, darüber berichtet Markus Blum im Gespräch mit Martin Leonhardt. Wir reden über die Jagd in Kanada, das zähmen von Kamelen in Australien und natürlich all die vielen Stunden abseits der […]

Im Gespräch mit Pegasoreise. Erfahrungen und Geschichten fürs Leben beim Motorradreisen.

In diesem Podcast unterhält sich Martin Leonhardt mit Claudio Gnypek und Sonja Ritter von Pegasoreise.de. Schon seit vielen Jahren sind die beiden unterwegs und können aus einem hohen Schatz an Erfahrungen, auch aus hunderten Gesprächen mit anderen Reisenden berichten. Im Podcast sprechen wir über das aktuelle Projekt „Abendland“, welches über mehrere Etappen mit den Motorrädern durch ganz Europa führen soll. Wir sprechen über Brasilien, Afrika, Indonesien und auch darüber was den Unterschied zwischen einer Reise alleine oder als Paar ausmacht. […]

Biergeld

Mit Zeit und Geld raus aus dem Hamsterrad und rein in die Reise

Die Lebenszeit ist für jeden Menschen begrenzt und wie wäre es, wenn man sich ihrer deswegen völlig frei bedienen könnte? Martin Leonhardt gibt Einblick in sein Verständnis von Zeit und Geld, gerade auch im Bezug auf eine freie und lange Reise. Nebenbei gibt er noch Tipps mit welchen Mitteln man sich nebenbei ein kleinens Einkommen generieren kann. Eine Weltreise z.B. oder andere größere Ziele finanzieren sich nicht von selbst. Aber oftmals benötigt man vielleicht weitaus weniger als man denken mag. […]

Fahrt in das Tal des Todes

Mit Winnetou in das Tal des Todes in den USA. Ein Erfahrungsbericht.

 Heute nehme ich euch im Podcast mit auf eine spannende Fahrt in das Tal des Todes. Der Death Valley Nationalpark im Südwesten der USA gilt als der trockenste und heißeste Ort des Landes. Gerade durch seine Nähe zu Las Vegas ist der Park ein gerne besuchtes Ziel für Touristen. Mit dem Motorrad und auf eigene Faust sieht es dann aber doch etwas anders aus, insbesondere auch dann, wenn der Fahrer sich gerne in Gedanken an alte Western-Filme verliert. Karte: […]