Copyright ©2019 - Freiheitenwelt - Martin Leonhardt info@freiheitenwelt.de

Die Kunst des Reisens. Im Gespräch mit André Schumacher.

André Schumacher unterwegs… ;-)

Play

Im heutigen Podcast gibt es viel von einem wahren Reiseprofi und Geschichtenerzähler zu lernen. Zusammen mit André Schumacher begeben wir uns auf eine Reise rund um die Welt. Südamerika, die Antarktis, viele Länder Europas und noch viel mehr hat André schon bereist. Einmal schnell „In 80 Tagen um die Welt“, aber meistens dann doch langsam und mit ganz viel Zeit im Gepäck. Zu Fuß, mit dem Lastenfahrrad oder sondergleichen spielt eigentlich keine große Rolle. Wir reden über Kunst, Philosophie, Architektur und wie es überhaupt dazu kommen kann, als Referent und Buchautor in Deutschland sein Leben zu bestreiten.

Was ist eigentlich der Unterschied, alleine, mit einem Freund zusammen oder mit dem eigenen Kind und Begleitung zu reisen? Was bedeutet Freiheit und warum führt es einen wahren Globetrotter und Weltenwanderer über mehr als 20 Jahre auch immer wieder in die Extreme? Das alles hört sich schon sehr nach einer wahren Kunst an – der „Kunst des Reisens“.

Viel Spaß beim zuhören.

Euer Martin

 

Weitere Infos zu André Schumacher

Seine Homepage -> www.andre-schumacher.de <-

Hier ein Auszug seiner Arbeit:

Alle Fotografien ©André Schumacher

Das Buch zur Reise mit Kind und Kegel*:

Hinweise von André:

„AUS AKTUELLEM ANLASS (Juni 2020)

Wir kämpfen um das Überleben eines Lebenstraums – und bitten herzlichst um eure Solidarität!

Auftritte wurden gestrichen, Reisen musste ich abgesagen – und als wir dachten, dass wir wenigstens am Hof noch Gäste empfangen könnten, da wurde uns der Beherbergungsbetrieb geschlossen. Unser Leben verläuft im totalen Ausnahmezustand.

Mögt ihr uns helfen, die Produktion einer neuen Reiseshow ermöglichen oder den Fortbestand des Kunterbunthofs sichern? 5 Wege wie ihr uns unterstützen könnt …

PS: Auf Facebook und Instagram berichten wir täglich, was wir mit eurer Hilfe machen: Einen Hühnerstall bauen, damit die Gäste des Hofes frische Eier haben. Das Jazz-Café fertigstellen, damit wir Konzerte, Hochzeiten und Fotofestivals veranstalten können. Die Jurten mit Kaminen versehen, damit man auch im Winter bei uns Urlaub machen kann …“

-> HIER <- gehts direkt zu den Unterstützungen.

-> HIER <- gehts direkt zu den Vorträgen von André.

 

„Immer den Träumen hinterher“

Martin Leonhardt

 

Wenn dieser Artikel gefällt, kann jeder Leser die weitere Arbeit von Martin gerne via Paypal oder Überweisung, mit dem was es ihm wert ist, unterstützen. Weitere Informationen finden sich in der Sidebar.

Freiheitenwelt finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provisionen von Verkäufen (* gekennzeichnete Links) und freiwilligen Spenden der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben. Vielen Dank!

Hinterlasse ein Kommentar

Zuvor im Blog!
Elefanten in Afrika - ©Josef Niedermeier Josef Niedermeier ist Diplom-Zoologe, Berufsfotograf, Dokumentarfilmer, Vortragsreferent und National Geographic…