Tag : Motorradreise

Nevada de Toluca

Wanderung zum Nevado de Toluca – Einfach mal easy

Vor wenigen Wochen hatte ich noch einen Abstecher zu dem Nevado de Toluca in Mexiko gemacht. Auch wenn der Name verwirrt, so ist DER Nevado de Toluca mit 4690 m der vierthöchste (umstritten) Berg des Landes. Nachdem ich ja schon den Pico de Orizaba und den Iztaccíhuatl bestiegen hatte, wollte ich den kurzen Abstecher zu dem Berg auf jeden Fall noch mitnehmen. Im Gegensatz zu den anderen beiden hatte ich mich schon im Vorfeld gegen eine Besteigung des Vulkans entschieden. […]

Just another RIDE somewhere in CUBA

Abenteuerreisen mit dem Motorrad sind für mich schon lange ein wichtiger Teil meines Lebens geworden. Schon mehr als 150000 Kilometer konnte ich auf zwei Rädern durch fremde Länder reisen und es ist kein Ende in Sicht. Das Motorrad gibt mir die nötige Freiheit meine Abenteuer und die Fotografie intensivst zu leben. Über die Jahre ist der Vogel – der Spirit – von Freiheitenwelt daran gewachsen und ein weiterer Bestandteil meines Lebens geworden. Eine innere Leidenschaft treibt mich an eben jenen […]

Vor Vulkan

Stress auf Reise

Freiheitenwelt hat  Luxusprobleme. Nur drei Monate Zeit für Mittelamerika. Stress pur für mich! Drei Monate – da bleibt ja nicht einmal Zeit, um sich mal an den Strand zu setzen, oder die Füsse anderweitig hoch zu legen. Und dann muss ich ja auch noch Motorrad fahren und Fotografieren. Ich bin nervlich angeschlagen und ratlos. Meine Güte,  was soll ich nur mit all der kurzen Zeit anfangen? Ich weiß die wenigsten meiner Leser haben überhaupt die Möglichkeit sich eine 3-monatige Auszeit […]

Transchaco – Matsch, Sand und Staub – Das Video

Die Durchquerung des Chaco, über die sogenannte „Ruta Transchaco„, war ja wirklich nicht von schlechten Eltern. Auf der Tour stand eine Sache ganz klar im Vordergrund. Motorrad fahren! Nur wenig Zeit blieb mir, um überhaupt den Kopf für andere Dinge frei zu bekommen. Anders hätte ich es wohl auch nicht in vier Tagen von Bolivien bis nach Paraguay geschafft. Ich hatte mich für die „alte“ Rute entschieden, da sie laut meinen Karten ein Stück weit kürzer ist und eine gehörige […]

Greetings from Uyuni

Mit dabei Folge #19 Motorradreise.tv

Der Stefan vom Motorradreise-TV hatte mich vor kurzem angeschrieben und gefragt, wie es mir auf meiner „Großen Reise“ denn so ergeht. Also eigentlich galt das Interesse weniger meiner Person, sondern natürlich der KTM 1190 Adventure R. ;-) Für die 19te Folge des Online Motorradreisemagazins hab ich also auch meinen Senf dazu abgegeben und etwas von meinen Erfahrungen mit dem Motorrad berichtet. Viel Spaß bei ansehen!   Wer den Online-Channel von Stefan + Co. noch nicht kennt, dem kann ich nur […]

Las manos de creador

Das schwarze Loch

Welche Tage! Der Campingplatz, hier in San Pedro de Atacama, kommt mir vor wie ein kleines schwarzes Loch. Kaum angekommen – kann man dem Ort nicht mehr entrinnen. Seit mehr als drei Wochen hat der Platz auf mich eine Wirkung wie ein riesiger Magnet.   Für die Betreiber des Platzes gehöre ich schon fast zum Inventar. „Martin – der Motorradabenteurer aus Deutschland“, höre ich sie über mich sprechen. Als Abenteurer sehe ich mich nicht wirklich, dennoch komme ich auf diese […]

Bienvenido

Auf in die Wüste – das Altiplano ruft!

Die erste Grenzstation. Einreise nach Bolivien. Alleine stehe ich zum morgen vor dem Zollhaus und weiß nicht wirklich was zu tun ist. Zuvor in Chile wurden meine Dokumente ziemlich schnell abgearbeitet. Doch nun? Wohin des Weges? Ich finde mich wieder neben einer alten, verrosteten Lokomotive, einem Truck und unscheinbaren Steinhäusern. Ein netter Zöllner hilft mir weiter, zeigt mir den Weg zur „Migracion – Republica de Bolivia“. Es ist ein gutes Stück zu Fuß. Schließlich angekommen tönt laute Partymusik aus dem […]

Zwei Flamingos

Der erste Salar

Copiapo – mich hat es schon ziemlich weit in den Norden verschlagen. Eine weitere Stadt. Die letzten Tage war ich viel an der Küste unterwegs. Es wird nun Zeit für was anderes. Ein kleines Abenteuer, Berge, Wüsten und unbefestigte Straßen sollen es sein. Ich entschließe mich einen Abstecher gegen Osten zu machen. In Richtung des Paso San Franzisco gibt es zwei kleinere Salare und weitere 5000er zu bestaunen. Nach El Salvador soll es danach gehen. Eine weitere kleine Stadt für […]

Cerro Gruss

Bunte Berge mit Zugabe

So planlos wie meine Reise bis jetzt verlaufen ist, so planlos stehe ich zum Sonnenuntergang vor einem kleinen „Mercado“. Nahe las Cardas, irgendwo auf der Routa 43. Es ist Sonntag und ich weiß nicht so recht wohin. Da sich die Sonne schon verabschiedet, muss ein Platz für mein Zelt oder eine Unterkunft gefunden werden. Aber wo? Hier ist es wie im Niemandsland. In der Gegend gibt es viele Landwirte und kilometerlange Zäune versperren den Zugang zu einsamen Stellplätzen für das […]

Podcast auf Transiente Sichten

Podcast auf Transiente Sichten

Moinsen, kurz vor meinem Aufbruch nach Südamerika konnte ich letzte Woche noch eine für mich ganz neue Erfahrung machen. Matthias Fromm, Podcaster und Blogger, hatte mich um ein kurzes Gespräch gebeten. Dem bin ich natürlich gerne nachgekommen. Über Skype hatten wir uns knapp zwei Stunden unterhalten. Über das Reisen im Allgemeinen und natürlich mein neues, großes „Projekt“. Wem Podcasting auf Anhieb kein Begriff ist, der sollte sich vielleicht einmal die verschiedenen Kanäle im Internet ansehen. Oft als „Radio fürs Internet“ […]

Expedition North – Das Video zur Motorrad Winterreise – Nordkap

Wie schnell die Zeit vergeht! Meine Wintermotorradreise zum Nordkap ist nun auch schon wieder fast zwei Jahre her. Da ich gestern nicht groß was zu tun hatte, hab ich aus den vielen Filmschnipseln ein 15-minütiges Video gebastelt. Das „Projekt“ lag nun schon ne ganze Weile auf der Festplatte. Nun konnte ich es also endlich abschließen! Hat mir richtig Freude bereitet die ganzen Szenen nochmal zu sehen. Wenngleich die vielen Begegnungen und Abenteuer abseits des Motorradsattels irgendwie nicht erfasst wurden. Nun […]

Weltreise Route

Die Große Reise

So meine Lieben! Nun ist es Zeit mal die Katze aus dem Sack zu lassen. Der ein oder andere von euch hat sich vielleicht schon gefragt was ich nun wieder ausbrüte! Es ist etwas ruhig geworden um Freiheitenwelt. Das liegt zum einen am wirklichen blendenden Sommer, der nun wirklich nicht einlädt am Rechner zu sitzen. Und zum anderen am hohen Arbeitspensum, dem ich mich die letzten Wochen hingeben musste. Im sozialen Netzwerk gab es ja schon einige Andeutungen. Martin kündigt […]

Buntes Zimmer

Motorradtour Südafrika – Berge, Ozean und der ganze Rest

Oudtshoorn – ich mag diesen Ort. Die Stadt hat ihren eigenen Charme, welcher sich vielleicht nicht jedem auf den ersten Blick erschließt. Nicht zum ersten Mal besuche ich den Ort. Die Route 62 findet hier für mich ihr frühes Ende. Nach einer traumhaften Tagestour checke ich in einem bekannten Hostel, dem Packpackers Paradise, ein. Zeit um etwas die Seele baumeln zu lassen. Es sind einige andere Reisende unterwegs und schnell kommt man ins Gespräch. Abends sitzt es sich gemütlich am […]

Schiffswrack

Motorradtour Südafrika – Von der Küste in die Berge

Ich lasse das Cape Pininsula hinter mir und fahre weiter die Küste Südafrikas entlang. Nach  dem netten Zusammentreffen mit den Fischern von Fish Hoek muss ich immer wieder an diese zurück denken. Hoffentlich haben sie beim nächsten Mal mehr Glück und volle Netze. Auf meiner Tourenkarte sind besonders schöne Straßen farblich markiert. Die Route stelle ich mir daher sehr spontan zusammen. Das nächste Ziel soll Cape Agulhas sein. Wenn ich schon mal hier unterwegs bin, schau ich doch auch gleich […]

Chapmans View

Motorradtour Südafrika – Die erste Runde

„Typisch Martin!“ – höre ich einen Freund sagen, als ich schon wieder Zuhause bin. „War ja klar, dass du dir wieder ein Motorrad holst“. Zufällig war ich in Südafrika unterwegs – auf „Geschäftsreise“. Natürlich muss da noch Zeit für einen kleinen Urlaub sein. An 14 Tage Sonne, Meer und Strand hatte ich eigentlich gedacht. Mal wieder so richtig Wärme tanken und die Seele baumeln lassen – entspannen! Tja – wäre da nicht dieser Motorradverleih eine Parallelstraße hinter dem Hotel gewesen. […]

Hängebaum

Tagebuch einer Wintermotorradreise

Beim Aufräumen alter WordPress Artikel sind mir gerade die täglichen Twitternachrichten meiner Nordkap Reise aufgefallen. Bevor ich diese nun in das endgültige Datennirvana entlasse hier noch einmal die Zusammenfassung der Reise. Chronologisch korrekt versteht sich. Wäre doch irgendwo schade diese nun zu verlieren! Ich bin wirklich erstaunt, dass ich es geschafft hatte täglich von dort oben zu Berichten. Allzu einfach war dies nämlich nicht. Die Bilder sind alle mit dem Handy aufgenommen. Also seht mir die mitunter schlechte Qualität nach. Dafür […]

Eisstraße

Wintertour Skandinavien – Die zweite Wahl

Schande über mich! Jetzt ist schon fast Sommer und ich habe es noch immer nicht geschafft einige Eindrücke meiner Wintermotorradtour durch Skandinavien preis zu geben. Hiermit hole ich dies zum Teil nach. Im Dezember letzten Jahres hatte ich es mir zur Aufgabe gemacht einmal bis hoch zum Nordkap Norwegens mit dem Motorrad zu fahren. Das war vielleicht ein Abenteuer! Am Ende wurde daraus sogar ein noch umfangreicherer Trip als ursprünglich geplant. Mildere Wetterbedingungen als erwartet ermöglichten es mir sogar quer […]

Nordkap – Let’s Go!

So meine Lieben! Es ist soweit. Ich schnalle die letzten Sachen auf dem Motorrad fest, kontrolliere noch einmal alle technischen Komponenten, ziehe die Motorradklamotten an, atme tief durch und drücke den Startknopf meiner KTM 690. Munter knattert der Einzylinder vor sich hin. Voller Vorfreude auf das kommende Abenteuer, mein Herzschlag tut es dem Motor gleich. Die letzten Wochen war ich intensiv mit den Vorbereitungen beschäftigt. Das Motorrad wurde für die Reise umgerüstet, Kleidung gekauft und die Route geplant. Da es […]

Nordkap Motorrad-Wintertour 2011

Die Meinungen: „Spinnt der jetzt völlig“, hör ich sie sagen. „Hast du dir das auch gut überlegt? Mit dem Motorrad zum Nordkap und das auch noch im Winter. Da ist es doch verdammt kalt und hat meterhoch Schnee! Und überhaupt, Tageslicht gibt es im Winter dort oben auch nicht! Das ist doch gefährlich!“ Tja – was soll ich sagen. Ihr habt alle Recht! Temperaturen bis unter -30°, von Schnee und Eis geprägte Landschaften, frostige Straßen, Polarnächte und Stürme laden wohl […]

Wüstentour Teil 5

  Ein letztes Mal laufe ich eine der Dünen hoch. Es ist kurz vor Sonnenaufgang. „Jana – komm doch. Die Sonne geht gleich auf“, schreie ich zum Zelt hinunter. Voller Vorfreude auf die ersten Sonnenstrahlen laufe ich noch weiter in das Erg hinein. Lange Schatten verzaubern das Landschaftsbild. Schatten und Sand, mehr braucht es nicht. Fast noch schöner als gestern Abend stellt sich die Wüste dar. Als wolle sie sich gebührend von uns verabschieden, ihre beste Seite zeigen. Es ist […]

Wüstentour Teil 4

Was für eine tolle Nacht. Unter dicken Decken eingehüllt wache ich auf und reibe mir die Augen. Es ist kurz vor Sonnenaufgang. Als ich das letzte Mal wach lag konnte ich noch den Sternenhimmel sehen. Es ist Neumond und der Himmel präsentiert sich nachts besonders klar. Fast hypnotisierend wirkten die fernen Sonnen und Galaxien. Ich dreh mich nach rechts, halte Jana in den Armen. Sie schläft noch tief und fest, träumt bestimmt von Ihren beiden neuen Freunden. Den Kamelen. Ich […]