Category : Reiseberichte

Las manos de creador

Das schwarze Loch

Welche Tage! Der Campingplatz, hier in San Pedro de Atacama, kommt mir vor wie ein kleines schwarzes Loch. Kaum angekommen – kann man dem Ort nicht mehr entrinnen. Seit mehr als drei Wochen hat der Platz auf mich eine Wirkung wie ein riesiger Magnet.   Für die Betreiber des Platzes gehöre ich schon fast zum Inventar. „Martin – der Motorradabenteurer aus Deutschland“, höre ich sie über mich sprechen. Als Abenteurer sehe ich mich nicht wirklich, dennoch komme ich auf diese […]

Bienvenido

Auf in die Wüste – das Altiplano ruft!

Die erste Grenzstation. Einreise nach Bolivien. Alleine stehe ich zum morgen vor dem Zollhaus und weiß nicht wirklich was zu tun ist. Zuvor in Chile wurden meine Dokumente ziemlich schnell abgearbeitet. Doch nun? Wohin des Weges? Ich finde mich wieder neben einer alten, verrosteten Lokomotive, einem Truck und unscheinbaren Steinhäusern. Ein netter Zöllner hilft mir weiter, zeigt mir den Weg zur „Migracion – Republica de Bolivia“. Es ist ein gutes Stück zu Fuß. Schließlich angekommen tönt laute Partymusik aus dem […]

Zwei Flamingos

Der erste Salar

Copiapo – mich hat es schon ziemlich weit in den Norden verschlagen. Eine weitere Stadt. Die letzten Tage war ich viel an der Küste unterwegs. Es wird nun Zeit für was anderes. Ein kleines Abenteuer, Berge, Wüsten und unbefestigte Straßen sollen es sein. Ich entschließe mich einen Abstecher gegen Osten zu machen. In Richtung des Paso San Franzisco gibt es zwei kleinere Salare und weitere 5000er zu bestaunen. Nach El Salvador soll es danach gehen. Eine weitere kleine Stadt für […]

Cerro Gruss

Bunte Berge mit Zugabe

So planlos wie meine Reise bis jetzt verlaufen ist, so planlos stehe ich zum Sonnenuntergang vor einem kleinen „Mercado“. Nahe las Cardas, irgendwo auf der Routa 43. Es ist Sonntag und ich weiß nicht so recht wohin. Da sich die Sonne schon verabschiedet, muss ein Platz für mein Zelt oder eine Unterkunft gefunden werden. Aber wo? Hier ist es wie im Niemandsland. In der Gegend gibt es viele Landwirte und kilometerlange Zäune versperren den Zugang zu einsamen Stellplätzen für das […]

Grafiti Santiago

Millionenstadt Santiago – Der Anfang ist gemacht

Santiago de Chile – eine Millionenstadt. Der Anfang der Reise ist gemacht! Wie so oft auf Fernreisen finde ich mich wieder im Getümmel vieler Menschen, wildem Gehupe, nervigem Verkehr, Smog und Lärm. Sechs Millionen Menschen leben hier, zwischen den Bergen der Anden und der ziemlich nahe gelegenen Küste zum Pazifik. Nein – ich bin kein großer Fan dieser „Megacities“. Auf Fernreise für mich immer irgendwie ein nötiges Übel, ein Wegpunkt ohne Ausweichmöglichkeiten. Da macht auch Santiago de Chile keine Ausnahme. […]

Expedition North – Das Video zur Nordkapreise

Wie schnell die Zeit vergeht! Meine Wintermotorradreise zum Nordkap ist nun auch schon wieder fast zwei Jahre her. Da ich gestern nicht groß was zu tun hatte, hab ich aus den vielen Filmschnipseln ein 15-minütiges Video gebastelt. Das „Projekt“ lag nun schon ne ganze Weile auf der Festplatte. Nun konnte ich es also endlich abschließen! Hat mir richtig Freude bereitet die ganzen Szenen nochmal zu sehen. Wenngleich die vielen Begegnungen und Abenteuer abseits des Motorradsattels irgendwie nicht erfasst wurden. Nun […]

Buntes Zimmer

Motorradtour Südafrika – Berge, Ozean und der ganze Rest

Oudtshoorn – ich mag diesen Ort. Die Stadt hat ihren eigenen Charme, welcher sich vielleicht nicht jedem auf den ersten Blick erschließt. Nicht zum ersten Mal besuche ich den Ort. Die Route 62 findet hier für mich ihr frühes Ende. Nach einer traumhaften Tagestour checke ich in einem bekannten Hostel, dem Packpackers Paradise, ein. Zeit um etwas die Seele baumeln zu lassen. Es sind einige andere Reisende unterwegs und schnell kommt man ins Gespräch. Abends sitzt es sich gemütlich am […]

Schiffswrack

Motorradtour Südafrika – Von der Küste in die Berge

Ich lasse das Cape Pininsula hinter mir und fahre weiter die Küste Südafrikas entlang. Nach  dem netten Zusammentreffen mit den Fischern von Fish Hoek muss ich immer wieder an diese zurück denken. Hoffentlich haben sie beim nächsten Mal mehr Glück und volle Netze. Auf meiner Tourenkarte sind besonders schöne Straßen farblich markiert. Die Route stelle ich mir daher sehr spontan zusammen. Das nächste Ziel soll Cape Agulhas sein. Wenn ich schon mal hier unterwegs bin, schau ich doch auch gleich […]

Chapmans View

Motorradtour Südafrika – Die erste Runde

„Typisch Martin!“ – höre ich einen Freund sagen, als ich schon wieder Zuhause bin. „War ja klar, dass du dir wieder ein Motorrad holst“. Zufällig war ich in Südafrika unterwegs – auf „Geschäftsreise“. Natürlich muss da noch Zeit für einen kleinen Urlaub sein. An 14 Tage Sonne, Meer und Strand hatte ich eigentlich gedacht. Mal wieder so richtig Wärme tanken und die Seele baumeln lassen – entspannen! Tja – wäre da nicht dieser Motorradverleih eine Parallelstraße hinter dem Hotel gewesen. […]

Hängebaum

Tagebuch einer Wintermotorradreise

Beim Aufräumen alter WordPress Artikel sind mir gerade die täglichen Twitternachrichten meiner Nordkap Reise aufgefallen. Bevor ich diese nun in das endgültige Datennirvana entlasse hier noch einmal die Zusammenfassung der Reise. Chronologisch korrekt versteht sich. Wäre doch irgendwo schade diese nun zu verlieren! Ich bin wirklich erstaunt, dass ich es geschafft hatte täglich von dort oben zu Berichten. Allzu einfach war dies nämlich nicht. Die Bilder sind alle mit dem Handy aufgenommen. Also seht mir die mitunter schlechte Qualität nach. Dafür […]

Eisstraße

Wintertour Skandinavien – Die zweite Wahl

Schande über mich! Jetzt ist schon fast Sommer und ich habe es noch immer nicht geschafft einige Eindrücke meiner Wintermotorradtour durch Skandinavien preis zu geben. Hiermit hole ich dies zum Teil nach. Im Dezember letzten Jahres hatte ich es mir zur Aufgabe gemacht einmal bis hoch zum Nordkap Norwegens mit dem Motorrad zu fahren. Das war vielleicht ein Abenteuer! Am Ende wurde daraus sogar ein noch umfangreicherer Trip als ursprünglich geplant. Mildere Wetterbedingungen als erwartet ermöglichten es mir sogar quer […]

Nordkap – Let’s Go!

  Munter knattert der Einzylinder vor sich hin. Mein Herzschlag tut es ihm gleich! So meine Lieben! Es ist soweit. Ich schnalle die letzten Sachen auf dem Motorrad fest, kontrolliere noch einmal alle technischen Komponenten, ziehe die Motorradklamotten an, atme tief durch und drücke den Startknopf meiner KTM 690. Munter knattert der Einzylinder vor sich hin. Voller Vorfreude auf das kommende Abenteuer, mein Herzschlag tut es dem Motor gleich. Die letzten Wochen war ich intensiv mit den Vorbereitungen beschäftigt. Das […]

Nordkap Motorrad-Wintertour 2011

Die Meinungen: „Spinnt der jetzt völlig“, hör ich sie sagen. „Hast du dir das auch gut überlegt? Mit dem Motorrad zum Nordkap und das auch noch im Winter. Da ist es doch verdammt kalt und hat meterhoch Schnee! Und überhaupt, Tageslicht gibt es im Winter dort oben auch nicht! Das ist doch gefährlich!“ Tja – was soll ich sagen. Ihr habt alle Recht! Temperaturen bis unter -30°, von Schnee und Eis geprägte Landschaften, frostige Straßen, Polarnächte und Stürme laden wohl […]

Was los im Norden?

Tja – was ist los, im Norden Deutschlands, zwischen Watt und Wald. Wer den Blog verfolgt wird sicherlich gemerkt haben, dass es die Tage ruhig um Freiheitenwelt geworden ist. Keine Angst, es geht sicherlich weiter. Nach der letzten Grönland Expedition wollte ich mir einfach eine längere Pause gönnen. Das ständige Bloggen kann auf Dauer ganz schön anstrengend sein. Auch meine Nikons hatte ich die letzen Wochen nicht mehr angefasst. Die kleine D90 verstaubt im Regal und die D700 Vollformat Kiste […]

Verlorene Vier

So – ich bin wieder Zuhause in Deutschland und lasse so einige Eindrücke Revue passieren. War das wieder eine Expedition. Anstrengend, aber auch schön und auf jeden Fall erlebnisreich. Normalerweise suche ich für meine kleinen Berichte immer ein passendes Bild heraus. Ein Bild mit Aussagekraft, welches eine Geschichte erzählen kann. Ich denke mehr oder weniger gelingt mir das auch meistens. Dabei bleiben aber auch einige schöne Bilder unberücksichtigt. Eigentlich schade – bekommt ihr so nur einen Teil meiner Bilderwelt zu […]

Pack and Go

Mühsam schleppen wir die Expeditionskisten zusammen. Es ist kein schöner Tag. Schnee und Wind machen uns die Arbeit schwer. Stück für Stück bilden sich Berge von Ausrüstung, ein kleiner Transportschlitten steht dafür bereit. Fast eine Tonne wiegt unsere ganze Ausrüstung, 31 verschiedene Kisten aus Alu, Holz und Plastik. So steht es zumindest auf der Frachtliste. Alles wird kontrolliert, dass auch ja kein Teil zurück bleibt. Später wird alles zum Rand der Startbahn gebracht. Die persönlichen Sachen verpacken wir als letztes. […]

Spiel und Chaos

Ist es nicht verrückt? Ich sitze an meinem kleinen Arbeitstisch im Dome. Neben mir steht eine heisse Tasse Kaffee, etwas weiter vor mir der Computer. Ich tippe vor mich hin. Es ist warm und gemütlich, durch das Fenster strahlt die Sonne herein. Fast als wäre ich Zuhause. Nur wenige Meter vor der Türe beginnt diese riesige Eiswüste. Ein Lager fuer eine handvoll Wissenschaftler, eine kleine Insel im Nichts. Nach all den Wochen hier oben wird vieles normal was sonst sonderbar […]

Bohrbetrieb

Endlich geht es voran, wir ziehen wieder Kerne aus dem Eis. Tagelang waren wir mit dem Aufbau des Setups beschäftigt. Einige unerwartete Probleme gab es zu lösen. Das kann hier oben immer ziemlich schnell spannend werden. Ein Klassiker, das Material für Ersatzteile fehlt. Wer nicht, zumindest ein bisschen, improvisieren kann, ist hier am falschen Ort. Letzten Freitag musste ich feststellen, dass eine mechanische Hauptkomponente vom Zulieferer falsch gefertigt wurde. Eine eigentlich unersetzbare Komponente. Ich dachte das Ende sei gekommen. „Für […]

Sturmwarnung

Alle Arbeit ist eingestellt. Nichts geht mehr. Heute Nacht soll uns wieder ein Sturm treffen. Auf dem Infoscreen flackert eine Warnmeldung. Windgeschwindigkeiten bis zu 30m/s sind wohl zu erwarten. Alles was nicht niet- und nagelfest ist wird eingepackt oder anderweitig gesichert. Die Mechaniker fahren wild durch das Camp und sehen hier und da nach dem rechten. Dem Maindome umgibt seit heute ein kleiner Zaun. Nicht das sich noch jemand verläuft. Wer nichts zu tun hat sitzt im Aufenthaltsraum und beschäftigt […]

Kleine Erfolge

Oft werde ich gefragt was ich hier oben eigentlich so treibe, was meine Arbeit in Grönland sei. Natürlich bin ich nicht nur zum Foto schießen und schreiben hier eingeflogen worden. Als Ingenieur sind meine Aufgaben vielfältig. Gerade diese Saison gibt es viele unterschiedliche Tätigkeiten und somit auch Abwechslung hier oben. Meist gibt es mehrere Forschungsprojekte pro Saison. Das kommt mir durchaus entgegen. Langeweile kommt so gut wie gar nicht auf. Eines haben alle Aufgaben gemein. Sie haben irgendwie etwas mit […]

Nur ein Job

„Do you really like this job“, frage ich Gunar. Gunar ist Isländer und einer der Mechaniker im Camp. Gerade ist er dabei mit der Schneefräse einen Durchgang zum Main Dome zu schaffen. Eis und Schnee fliegt ihm dabei mitten in das Gesicht. Wie ein kleines Schneemonster sieht er während der Arbeit aus. Von oben bis unten weiß eingesaut. Er beschwert sich nicht. „It’s just a Job, yes I like it“, antwortet er auf meine Frage. Die Antwort passt zu seinem […]