Yearly Archives: 2014

GelbBlau

Brasilien – Lencois und Minas Gerais

  Leute ich bin im Bloggertief. Jeder der selber einen Blog betreibt, weiß sicherlich wovon ich rede. Seit Wochen will ich einen vernünftigen Reiseartikel verfassen, aber offensichtlich komme ich einfach nicht dazu. Nicht das es nichts zu schreiben gäbe, nein, viele Geschichten gehen mir täglich durch den Kopf. Wenn ich meine Bild- und Videodateien durchsehe, werde ich regelrecht erschlagen von der Fülle an gutem Material, welches sich die letzten drei Monate angesammelt hat. Es ist mehr als ich mittlerweile bearbeiten […]

Breifschreiber

Meine Lieblingsreisebücher

Auf meiner Reise bleibt mir viel Zeit zum Nachzudenken, viel Zeit um mich inspirieren zu lasen und auch viel Zeit für die ein oder andere Lektüre. An dieser Stelle will ich euch einmal meine fünf Lieblingsbücher vorstellen. Alle haben sie eines gemeinsam: Sie handeln von Abenteuern, von Träumen, von einem Leben in Bewegung und neuen Erfahrungen, wie ich sie auf meiner Reise auch selber oft erlebe. Wunderbare Gedanken sind diesen Büchern zu entnehmen. Sie strotzen vor Lebensweisheit und Ideenreichtum. Die […]

Juliandawolke

Kleine Foto Tricks: Lightroom Schatten und Lichter

Vor kurzem hatte ich via Facebook angefragt, ob allgemeines Interesse an einem kleinen Lightroom Tutorial besteht. Darauf hatte ich viele positive Kommentare bekommen. Ich habe mir hierzu nun einige Gedanken gemacht. Da ein Artikel über die Arbeit mit Lightroom (hier kurz LR genannt) ziemlich substanzlos wäre, will ich versuchen, in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen, kleine Eindrücke meines persönlichen LR-Workflows an euch weiter zu geben. Kleine Eindrücke -> deswegen also hier meine „Kleine(n) Foto Tricks“. Im ersten Teil beschäftigen wir […]

Ghost_s

Drift Ghost-S im Test. Beste Kamera für Motorradfahrer.

Nachdem mir während meiner Motorradweltreise nunmehr schon drei Helmkameras (GoPro Hero 3, 3+) abhanden gekommen sind, dachte ich eigentlich darauf verzichten zu können. Ich hatte etwas mit meinen DSRL Kameras und mit meiner kleinen Sony Kompaktkamera herumgespielt. Verschiedenste Aufnahmen während der Motorradfahrt oder im Gelände, mit Spritzwasser und Dreck, gestalten sich damit allerdings ziemlich schwierig, will man die Geräte ja nicht beschädigen. Es galt also doch wieder ein robustes Ersatzgerät zu finden, mit dem dann wieder so richtig schön unbesorgt […]

Bolivien - Steinbaum

Ein Jahr auf Weltreise

Vor genau einem Jahr, am 10ten Oktober, war es also soweit. Während das Motorrad schon lange mit dem Schiff nach Südamerika unterwegs war, bestieg ich ganz unspektakulär ein großes Passagierflugzeug der Iberia. Ohne großes Tamtam hatte ich Deutschland verlassen. Es gab keine große Party noch sonst welche feierlichen Anlässe. Ich verabschiedete mich von Freunden und Familie – klar. Hier und da sind auch einige Tränen geflossen. Dennoch war es eigentlich ein Tag wie jeder andere. Dieser erste Tag! Mein Aufbruch […]

Sundown Diamanti

Hier mal das kleine Video zum Sundowner vor zwei Tagen. Durch die Chapada Diamantina zu fahren macht immer sehr viel Spaß. Gerade bei bestem Wetter immer wieder ein Erlebnis. Das Video hatte ich für Testzwecke aufgenommen. Ist doch ganz gut geworden – oder nicht? Aufgenommen mit der Drift Ghost HD – S. Den Testbericht zur Kamera findet ihr in der Fototechnik.    

Bahia

Bahia

Brasilien bereist sich irgendwie anders. Es ist weniger ein Reisen von A nach B, kein Reisen mit Start und Ziel, sondern mehr ein stetiges Fortbewegen, ein schwimmen im großen Ozean. Hier kann man sich so richtig schön treiben lassen, wohin auch immer die Strömung gerade führt. Deswegen kommt dieser Bericht chronologisch ziemlich unkorrekt daher. Es soll vielmehr eine spontane Zusammenfassung kleiner oder größerer Reiseerlebnisse sein. Zurückblickend kann ich überhaupt nicht verstehen, warum ich vor der Einreise nach Brasilien, solch einen […]

Wolkenmeer - Chile

Ein bisschen Ruhe und so

Meine lieben Freunde von Freiheitenwelt. Wenn ich so auf meinen Blog blicke, stelle ich fest, dass der letzte Artikel schon mehr als einen Monat zurück liegt. Es ist also an der Zeit wieder was zu schreiben. Mittlerweile befinde ich mich im Nordosten von Brasilien. Bahia heißt der Bundesstaat, der größte des Landes. Die Ruhe der Brasilianer vor Ort ist wirklich ansteckend. Es wird im Allgemeinen in den Tag gelebt. Das Meer rausch vor sich hin, die Sonne geht täglich auf […]

KM1

Was soll ich nur schreiben… Warten auf Gedanken

Warten – wenn ich eines auf meiner Reise gelernt habe, dann auf Sachen zu warten. Warten an der Grenze, warten an der Tankstelle, warten auf besseres Wetter, warten auf Freunde, warten auf das Essen, warten auf – ach was sonst noch alles. Aktuell warte ich auf Ersatzteile und Zubehör für das Motorrad. Drei Pakete traten ihre Reise schon vor Wochen an. Aus Australien, den USA und Deutschland. Das Tracking verrät mir, dass die beiden letzteren, morgen hier ankommen sollten. Aus […]

Transchaco – Matsch, Sand und Staub – Das Video

Die Durchquerung des Chaco, über die sogenannte „Ruta Transchaco„, war ja wirklich nicht von schlechten Eltern. Auf der Tour stand eine Sache ganz klar im Vordergrund. Motorrad fahren! Nur wenig Zeit blieb mir, um überhaupt den Kopf für andere Dinge frei zu bekommen. Anders hätte ich es wohl auch nicht in vier Tagen von Bolivien bis nach Paraguay geschafft. Ich hatte mich für die „alte“ Rute entschieden, da sie laut meinen Karten ein Stück weit kürzer ist und eine gehörige […]

KTM1190 Adv. R Survival

KTM 1190 Adventure R – Mein Survivalplan

Hinweis: Dieser Artikel stammt aus dem Jahre 2014. Zur aktuellen Situation auf Reise mit meiner KTM 1190 finden sich alle Informationen in diesem Artikel: Motorrad KTM 1190 Adv. R – die Realität für Freiheitenwelt   Hallo miteinander, die letzten Tage beschäftigen mich so einige Gedanken rund um Freiheitenwelt und meine Motorradweltreise. Meine Reise scheint, was das Motorrad betrifft, mittlerweile ziemlich zu pulsieren. Wenn ich mir rückblickend meine Veröffentlichungen im sozialen Netz und hier auf Freiheitenwelt ansehe, wird dies aber der […]

Greetings from Uyuni

Mit dabei Folge #19 Motorradreise.tv

Der Stefan vom Motorradreise-TV hatte mich vor kurzem angeschrieben und gefragt, wie es mir auf meiner „Großen Reise“ denn so ergeht. Also eigentlich galt das Interesse weniger meiner Person, sondern natürlich der KTM 1190 Adventure R. ;-) Für die 19te Folge des Online Motorradreisemagazins hab ich also auch meinen Senf dazu abgegeben und etwas von meinen Erfahrungen mit dem Motorrad berichtet. Viel Spaß bei ansehen!   Wer den Online-Channel von Stefan + Co. noch nicht kennt, dem kann ich nur […]

Stavizky

Der Puppenspieler

Bolivien lässt mich einfach nicht los. Ich weiß schon gar nicht mehr wann ich im Land eingereist bin. Klar könnte ich im Reisepass nachsehen, aber das tu ich nicht! Ich genieße die Freiheit einfach das zu tun was ich will. Täglich lasse ich denn Tag auf mich zukommen, entscheide meist sehr spontan, welchen Weg ich einschlage. Genau diese Art zu Reisen ermöglicht es mir auch auf zufällige Begegnungen mehr und mehr einzugehen. Eine davon hat mich nun die letzten beiden […]

Cotahuasi

Der Canyon, die Stadt und Street Photography

Canyon Cotahuasi – Peru – der tiefste Canyon unseres Planeten. 3354 Meter tief, mehr als zweimal so tief als der Grand Canyon in den USA. Grund genug für mich einen „kurzen“ Abstecher dorthin zu machen. Die Anfahrt war mal wieder lange und beschwerlich. Mehr als acht Stunden waren für die knapp 320 Kilometer nötig. Am Ende finde ich mich auf einem 4800 Meter hohen Pass wieder. Eigentlich nichts Neues. Es war wieder kalt und trocken. Auch dieser Teil von Südamerika […]

Zaun Bolivien

Nichts los in Südamerika mit Video aus der Wüste

Sitze gerade hier in Arequipa, Peru, bei meinem zweiten Frühstück. Ja – das Zweite, da ich nicht begriffen hatte, dass es im Preis für die Unterkunft inbegriffen ist. Schlechter Cafe und Pan mit Marmelade. Nicht sonderlich aufregend. Warum Peru? Eigentlich wollte ich doch die Ostküste von Brasilien hoch fahren? Das ist auch nach wie vor der Plan. Um mein Abenteuer Atacama Wüste abzuschließen, wollte ich allerdings auch noch den nördlichen Teil der Wüste erkunden. Und dieser liegt wiederum in Peru. […]

Morgenglück

Solo Villarrica – Vulkan bei Nacht

Zurück in Pucón. Der erste Versuch den Vulkan Villarrica zu besteigen war also vergebens. So kurz vor dem Ziel mussten wir umkehren. Das Gipfelglück blieb aus und so richtig ist die Sache einfach nicht abgeschlossen. Was also tun? Wie im letzten Artikel geschrieben, gibt es Vorschriften für die Besteigung des Villarrica. Eine Sologuide ist mir schlichtweg zu teuer, eine zweite Gruppentour auch. Am liebsten will ich den Berg im Alleingang besteigen, aber dieser wiederum ist ja angeblich verboten. Nun – […]

Berführere am Villarrica

Vulkan Villarrica – Besteigung mit Hürden

Der Villarrica, 2840 Meter, ist einer von nur 5(6) aktiven Vulkanen weltweit, mit einem Lavasee im Krater. Nach der Besteigung des Lascar im Norden von Chile, wollte ich es mir nicht nehmen lassen, auch den Villarrica zu besteigen. „In den letzten 500 Jahren wurden über 50 Ausbrüche registriert“. Die letzte Eruption, 1971, löste eine Schlammlawine aus, welche mindestens fünfzehn Menschen ihr Leben kostete. (Wikipedia) Der Vulkan gehört zu den bekanntesten Touristenzielen in der Region. In den Sommermonaten wagen schon mal […]

Bolivien - Eindrücke vor Altiplano

Nikon Capture NX-D Erster Test – Schau mer mal

Seit knapp einen Monat bietet Nikon seine „neue“ Software Nikon Capture NX-D als Beta zum Download an. Da ich hier grad in einer Luftblase gefangen scheine, hab ich mir den Spaß erlaubt, einmal kurz die Software zu installieren und etwas damit herum zu spielen. Seit mehr als drei Jahren bin ich rundum zufrieden mit dem hochgelobten Lightroom von Adobe und strebe sicherlich keinen Umstieg an. Dennoch, frei nach dem Motto, „Schau mer mal“, war ich doch etwas gespant, was Nikon […]

Fähre17Pferde

Wenns mal nicht so läuft – die Highlights

So miteinander! Sechs Uhr morgens – Samstag. Ich sitze noch immer in Puerto Montt fest. Sehnsüchtig wartend auf mein Motorrad, wartend auf die Weiterfahrt, wartend auf das Licht am Horizont. Es regnet und starke Winde fegen am Zelt vorbei. Ich kampiere im Hinterhof eines kleinen, netten Hostals und konnte kein Auge mehr schließen. Neben mir steht ein Kaffee und Trübsinn blasend blicke ich aus dem Fenster. Blicke auf die in Wolken, Grau und Dunkelheit gezeichnete Stadt. Genau die richtige Stimmung, […]

Tortel

Wenn man eine Reise zweimal tut

Heute schreibe ich euch mal wieder aus dem fernen Chile. Ich sitze gerade in einem super schicken Hostel in Puerto Montt, sehnsüchtig wartend auf meine Reisekatze, welche gerade eine Generalwartung erhält. Seit ein paar Tagen springt das Motorrad zunehmend schlechter an und mein Reisealltag ist momentan stark von besorgten Gedanken um die KTM 1190 bestimmt. Es geht nicht wirklich voran! Momentan befindet sich meine Reise etwas auf einem Tiefpunkt – es läuft einfach nicht so rund wie ich mir das […]

Tankheber

Wenns mal nicht so läuft

Argentinien – fast zwei Monate bin ich nun in dem riesigen Land unterwegs. Ich weiß nicht wirklich, was ich davon halten soll. Hier liegen die toten Kühe auf dem Asphalt, die Straßen haben keine Namen, die Tankstellen sind immer überfüllt und der argentinische Peso befindet sich im freien Fall. Der patagonische Westwind fegt mich fast von der Straße, begleitet von ständigem Aprilwetter. Regen, Schnee oder Sonnenschein. Argentinien kann sich nicht entscheiden. Abgesehen davon, dem Leben auf der Straße, häufen sich […]