Copyright ©2019 - Freiheitenwelt - Martin Leonhardt info@freiheitenwelt.de

Im Gespräch mit Pegasoreise. Erfahrungen und Geschichten fürs Leben beim Motorradreisen.

Play

In diesem Podcast unterhält sich Martin Leonhardt mit Claudio Gnypek und Sonja Ritter von Pegasoreise.de. Schon seit vielen Jahren sind die beiden unterwegs und können aus einem hohen Schatz an Erfahrungen, auch aus hunderten Gesprächen mit anderen Reisenden berichten. Im Podcast sprechen wir über das aktuelle Projekt „Abendland“, welches über mehrere Etappen mit den Motorrädern durch ganz Europa führen soll. Wir sprechen über Brasilien, Afrika, Indonesien und auch darüber was den Unterschied zwischen einer Reise alleine oder als Paar ausmacht. Weiter steht auch eine Begegnung in Sizilien im Focus, welche uns mit den aktuellen Problemen von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sowohl in Deutschland, als auch in der Ferne beschäftigt.

Infos zu Claudio und Sonja:

Auch Pegasoreise findet ihr in allen üblichen Formaten. Hört einfach einmal rein und die wichtigsten Infos findet ihr -> HIER <- 

Zum Projekt „Abendland“ haben die Beiden sogar noch eine extra Unterseite erstellt. -> HIER <-

Viel Spaß beim Stöbern und nicht vergessen in Episode pp123 reinhören. -> HIER <-

 

Erwähnte Bücher:

Hier noch die Links zu den im Podcast erwähnten Büchern. Allesamt sind schon viele Jahre alt und sicherlich den allermeisten Globetrottern (zumindest mit Motorrad) bekannt. Wenn nicht sind sie aber noch immer einen Blick wert und mittlerweile auch für ganz wenig Geld zu bekommen. (*Amazon Affiliate Links)

 

 

Weitere Info:

Hier noch der Artikel zur kurz angesprochenen Besteigung vom Vulkan Villarrica. Soviel dann auch zum Thema mit einer unbekannten Gruppe zu Reisen.

Vulkan Villarrica – Besteigung mit Hürden

Solo Villarrica – Vulkan bei Nacht

 

Viel Spaß mit dem Podcast und schaut unbedingt mal bei Pegasoreise vorbei.

„Immer den Träumen hinterher“

Martin Leonhardt

 

Wenn dieser Artikel gefällt, kann jeder Leser die weitere Arbeit von Martin gerne via Paypal oder Überweisung, mit dem was es ihm wert ist, unterstützen. Weitere Informationen finden sich in der Sidebar.

Freiheitenwelt finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provisionen von Verkäufen (* gekennzeichnete Links) und freiwilligen Spenden der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben. Vielen Dank!

 

Hinterlasse ein Kommentar

Zuvor im Blog!
20 Soles für ein frisches Bier in Peru Die Lebenszeit ist für jeden Menschen begrenzt und…