Copyright ©2019 - Freiheitenwelt - Martin Leonhardt info@freiheitenwelt.de

LIVE aus dem Katzenstudio – Folge 6: Abschied, Entlang Grenzen und neues Motorrad. Touratech GS 1200 World Travel Edition

Hallo liebe Freunde von Freiheitenwelt, heute will ich euch mit diesem spontanen Katzenstudio meine neuen Projekte vorstellen, noch einmal aus dem Buch „Freiheit“ lesen und ganz spannend meine neue Reisebegleiterin vorstellen… ;-) 

Lange mussten wir alle warten bis das Leben wieder mehr oder weniger normale Züge angenommen hatte. Die Pandemie ist weltweit noch nicht ausgestanden, aber vielerorts gibt es Lockerungen. Vor kurzem war ich etwas in Deutschland unterwegs, ich war mit dem Zug gefahren aber auch etwas mit dem Motorrad. Ganz ehrlich stellte ich bis auf das gelegentliche Tragen von den Masken keinen großen Unterschied im Alltag fest. Klar ist es schwieriger neue Menschen kennenzulernen oder locker Kontakte zu knüpfen. Eine Sache die mir auf Reisen immer sehr wichtig ist. Wenn die momentanen Einschränkungen allerdings tausenden von Menschen das Leben retten können, bin ich nur zu gerne bereit mich einzumummen und eben im „Gangstermodus“ umher zu laufen.

Was fehlt sind allerdings die vielen Kulturveranstaltungen, die ein Leben um so vieles bereichern können. Kein Kino, Theater, Musikkonzerte, Kurse, Workshops, Sport etc. der Kreis geht noch viel weiter. All das ist noch stark eingeschränkt. Auch mich als Vortragsreferent trifft diese Situation ziemlich hart. So sind ein Großteil der Termine für diesen Herbst und ALLE für das Frühjahr 2021 weggebrochen oder wurden gleich bis weit in die Zukunft verschoben. Tatsächlich plane ich nun schon für 2022/23 – wenngleich mir noch gar nicht klar ist wie ich die lange Durststrecke überhaupt überbrücken soll.

Irgendwie fühlt sich mein Alltag gerade an wie das Leben auf der Straße, wo ich auch oft gar nicht weiß wohin mich der Weg bringen wird. Noch vor einigen Wochen wusste ich überhaupt nicht wie ich mit der Situation umgehen soll. Ich suchte nach Alternativen und eine davon bestand darin bei einem BioBauern mit der Feldarbeit zu helfen. Das hatte ich dann den ganzen Frühling bis zum Sommeranfang gemacht. Es war eine anstrengende Arbeit – die aber geholfen hatte wieder etwas Klarheit zu schaffen…

Nebenbei hatte ich einige Artikel für Magazine geschrieben und gerade ganz Aktuell (Juli Ausgabe) findet ihr sowohl im Tourenfahrer Magazin als auch in MotorradAbenteuer zwei umfangreiche Artikel über die USA, Kanada und Alaska. Auch im Blog und im Podcast gab es wirklich sehr viele neue Veröffentlichungen und gerade jetzt einmal auf www.freiheinwelt.de vorbei zu schauen ist sicherlich seine Zeit wert. ;-)

Neben all den Tätigkeiten hat mich aber am meisten beschäftigt, wie ich meinen Hang zu den Abenteuern, der Freiheit und den fernen Reisen nachkommen kann. Und hier hat sich die letzten Wochen langsam ein Projekt aufgetan, dem ich ab Morgen wieder mit Herzblut folgen kann…

Heute werde ich deswegen ein kleines Video meiner neuen Pläne und Abenteuer präsentieren. Vier Monate habe ich Zeit und dann will ich einmal sehen wie andere Länder Europas „Entlang der Grenzen“ mit den Einschränkungen umgehen…

Themen heute:

  • 1. Buchlesung Freiheit 6 und 7
  • 2. Vorstellung Tourenfahrer Magazin und MotorradAbenteuer
  • 3. Vorstellung „Entlang Grenzen“ Reise
  • 4. Video zur Ausrüstung
  • 5. Motorrad „Maja“ Vorstellung

 

Virtuelle Kaffeekasse: https://www.paypal.me/Freiheitenwelt

Channels:

www.youtube.com/freiheitenwelt

www.facebook.com/freiheitenwelt

 

Bis zum nachten Mal und abonniert doch meinen YouTube-Kanal. Dann bekommt ihr kurz vor der nächsten Show automatisch eine Benachrichtigung. Facebook macht das so schon automatisch.

 

„Immer den Träumen hinterher“

Martin Leonhardt

 

Wenn dieser Artikel gefällt, kann jeder Leser die weitere Arbeit von Martin gerne via Paypal oder Überweisung, mit dem was es ihm wert ist, unterstützen. Weitere Informationen finden sich in der Sidebar.

Freiheitenwelt finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provisionen von Verkäufen (* gekennzeichnete Links) und freiwilligen Spenden der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben. Vielen Dank!

 

Hinterlasse ein Kommentar

Zuvor im Blog!
Eine Neues Reise bedeutet immer auch den Abschied aus der Heimat. Lange war ich wieder in…