Copyright ©2019 - Freiheitenwelt - Martin Leonhardt info@freiheitenwelt.de

LIVE aus dem Katzenstudio – Folge 1: Über Corona und die Isolation – Reisen Kanada und Alaska. Trailer zu Projekt Freiheit.

So – gestern Abend um 19:00 Uhr war es endlich soweit – ich konnte euch meinen ersten LIVE-Stream aus dem „Katzenstudio“ präsentieren. Und wie es so ist, wenn man sich an neue Projekte herantraut, ging die ganze Show gleich zum Beginn erstmal so richtig schön baden. Trotz dutzender Tests wollte das liebe Internet gerade zum Sendestart einfach nicht die nötige Leistung entwickeln. Deswegen fehlen im Video nun leider auch die ersten 15 Minuten. Aber hey!!! Wir haben es noch hin bekommen und ich hatte mich sehr gefreut, dass so viele Zuschauer bis zum Ende geblieben waren. Scheinbar war es dann trotz der Turbulenzen doch sehr interessant für euch! Danke auch an dieser Stelle für die netten Kommentare – es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht.

Ich denke das nächste Katzenstudio wird es aufgrund der aktuellen Situation schon nächste Woche geben – allerdings wohl nicht zum Samstag kurz vor der Prime-Time. Da muss ich mir etwas besseres überlegen.

Im Programm erzähle ich euch Geschichten aus Kanada und Alaska, ich stelle euch Bruce den Fischermann vor und zeige euch Bilder aus dem Traum-Nationalpark – Denali. Weiter gibt’s am Ende noch einen kleinen Ausschnitt aus meinem neuen Vortrag „Projekt Freiheit“… Für alle die den LIVE-Stream verpasst haben könnt ihr das Video nun auch gerne so ansehen.

Bis zum nachten Mal und abonniert doch meinen YouTube-Kanal. Dann bekommt ihr kurz vor der nächsten Show automatisch eine Benachrichtigung. ;-)

Einen schönen Sontag wünsche ich!

 

„Immer den Träumen hinterher“

Martin Leonhardt

 

Wenn dieser Artikel gefällt, kann jeder Leser die weitere Arbeit von Martin gerne via Paypal oder Überweisung, mit dem was es ihm wert ist, unterstützen. Weitere Informationen finden sich in der Sidebar.

Freiheitenwelt finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provisionen von Verkäufen (* gekennzeichnete Links) und freiwilligen Spenden der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben. Vielen Dank!

 

Hinterlasse ein Kommentar

Zuvor im Blog!
Kaum hatte ich meinen eigenen Podcast veröffentlicht, kamen auch schon bald erste Nachrichten und Kommentare herein. Neben…