Vortrag bei Hogar Infantil – Ein Haus für Kinder in Mexiko

So – Der Vortrag in Spanisch ist auch durch! Wo bin ich da nur wieder hin gekommen.   Tolle Kids hier im Haus Hogar Infantil – http://www.hogarinfantil.org.. Wir hatten alle SUPER VIEL SPASS…

Bin ja immer wieder erstaunt, wie sich die Kinder in den Ländern Lateinamerikas begeistern lassen und wie wissbegierig sie sind… Ich glaube im schönen Deutschland wäre das so nicht möglich. Kommt noch dazu, dass viele der Kinder hier aus wirklich schwierigen Bedingungen kommen. Da wird es kompliziert von Träumen und einem erfüllten Leben zu erzählen, wenn die Vergangenheit noch tiefe Schatten schmeißt. Ich hatte schon ein paar sehr bewegende Gespräche mit den Jungen und Mädchen. Von Armut, verstorbenen Eltern bis hin zu schwerem Missbrauch ist so ziemlich alles dabei. 

Tolles Projekt – auf jeden Fall! Klickt doch einmal in die Homepage rein. Falls jemand einmal hier in der Gegend ist, kann ich einen Besuch nur wärmsten Empfehlen. Die Kinder freuen sich über jede Anteilnahme. Das Projekt freut sich natürlich auch immer über die ein oder ander Spende. 

Ich habe ein sehr schöne Zeit mit den Kids und bin eigentlich den ganzen Tag damit beschäftig Dinge zu erklären und einfach nur Spaß zu haben. Da ich noch ein paar mehr Tage hier sein werde folgen sicherlich noch ein paar Bilder und Videos. ;-)

Ich wünsch euch was!

„Immer den Träumen hinterher!“

Martin

Kommentar verfassen

Freiheitenwelt Neuigkeiten

Für spannende Neuigkeiten trage dich in die Liste ein. Du bestimmst wie oft du kontaktiert werden willst! Unten kannst du die Optionen dafür aktivieren. 

Newsletteroptionen

Du hast dich erfolgreich angemeldet