Knisterwald

Schneewäldchen

Frostig ist es dieser Tage. Der Winter meldet sich mit all seiner Kraft zurück und zeigt sich dabei noch einmal von seiner schönsten Seite. Der Boden ist tief gefroren, eine weiße, harte Schneekruste bedeckt die Felder. Gut fühlt es sich an über den knisternden Grund zu laufen. Leblos, ohne Saft, stehen die Bäume in den Wäldern. Sie bewegen sich leicht im Wind. Nur das harte Knarzen der Äste ist dabei zu hören

Wie lange der Frühling wohl noch auf sich warten lässt? Ich bin gespannt!

Solange es so schön draußen ist hat das doch noch Zeit – oder? Was denkt Ihr? Nervt die Kälte?

Martin

Martin ist Gründer und alleiniger Redakteur von Freiheitenwelt.de. Fotografie und Reisen sind seine große Leidenschaft. Seit knapp zwei Jahren erkundet er Amerika. Er schreibt auch gerne Reportagen für einschlägige Magazine. Willst du mehr über Martin wissen? Schreibe ihm einfach eine Nachricht oder nutze eines der sozialen Netzwerke.

2 Kommentare

  1. Ich will Frühling!! Oder gleich Sommer!! Es reicht langsam mit glatten Straßen, Zwiebellook und eingefrorenen Nasen…

  2. Also irgendwie lässt der Frühling noch stark auf sich warten. Zumindest hab ich schon wieder kalte Finger nach 2 Stunden Motorrad fahren ;-) brrrrrr

Kommentar verfassen