Podcast auf Transiente Sichten

Moinsen,

kurz vor meinem Aufbruch nach Südamerika konnte ich letzte Woche noch eine für mich ganz neue Erfahrung machen. Matthias Fromm, Podcaster und Blogger, hatte mich um ein kurzes Gespräch gebeten. Dem bin ich natürlich gerne nachgekommen. Über Skype hatten wir uns knapp zwei Stunden unterhalten. Über das Reisen im Allgemeinen und natürlich mein neues, großes “Projekt”.

Wem Podcasting auf Anhieb kein Begriff ist, der sollte sich vielleicht einmal die verschiedenen Kanäle im Internet ansehen. Oft als “Radio fürs Internet” beschrieben, stellen Podcasts ein wirklich interessantes, junges Medium dar und erfreuen sich stetig wachsender Beliebtheit. Ich mag den ruhigen Charme, welchen die vielen Sendungen mit sich bringen. In Zeiten rasanter Kommunikation und stetiger “Blitzklickorgien”, scheinen mir Podcasts ihre ganz eigene Ruhe und Gelassenheit mit sich zu bringen.

Wem meine integrierte Audiosteuerung zu dämlich ist, (Hatte ich selber noch nicht ausprobiert!) dem empfehle ich direkt bei den Transienten Sichten vorbei zu schauen. Matthias hat noch einige interessante Informationen bereitgestellt. Außerdem lässt sich das ganze Gespräch auch in einzelnen Kapiteln abspielen.

Desweiteren kann ich euch nur empfehlen bei den älteren Podcasts rein zu klicken. Sehr interessant fand ich das Gespräch “Am Fels” mit Martin Schmidt. Da kann man noch richtig was lernen!

Viel Spaß…

 

Martin Leonhardt

Martin ist Gründer und alleiniger Redakteur von Freiheitenwelt.de. Fotografie und Reisen sind seine große Leidenschaft. Seit knapp zwei Jahren erkundet er Amerika. Er schreibt auch gerne Reportagen für einschlägige Magazine. Willst du mehr über Martin wissen? Schreibe ihm einfach eine Nachricht oder nutze eines der sozialen Netzwerke.

Ein Kommentar

  1. Hab den Gruß via Podcast bekommen; cool.

    Das war damit unser beider zweites öffentliches Servus, wenn man das Cover von Steffens 2. Fatered Album mit ein bezieht :-)

    Gruß zurück, pass auf Dich auf.

    D

Kommentar verfassen