Nebel, Schnee und Wind

Blick vom Skidoo gegen Sonne

Blick vom Skidoo gegen Sonne

Nebel, Schnee und Wind bestimmen die Stimmung im Camp. Durch den Wetterwechsel wirkt die Landschaft ganz anders. Die obere Schneedecke hat Ihr Bild gewechselt und ein leichter Pulverschnee verweht die schönen Strukturen der letzten Tage. Dafür entstehen bald neue. Skidoo, Bully oder Fußspuren werden verdeckt. Als würde sich die Arktis einfach selber neu malen. Mit dem Schneemobil fährt es sich auch gleich anders. Fast wie auf Watte, insofern man das annähernd vergleichen kann.

Heute hab ich mich von den Huskies verabschiedet. Wenn alles gut läuft werden diese morgen mit dem Flugzeug ausgeflogen. Schade, die Vierbeiner sind eine gute Abwechslung. Mittlerweile machen sie schon meterhohe Luftsprünge wenn ich mich annähere. Noch ein paar Wochen mehr und der Schlitten könnte angespannt werden. Na da überschätze ich mich wohl ein bisschen, aber man darf doch wohl ein bisschen Träumen.

Martin Leonhardt

Martin ist Gründer und alleiniger Redakteur von Freiheitenwelt.de. Fotografie und Reisen sind seine große Leidenschaft. Über viele Jahre erkundet er unseren Planeten. Er schreibt auch gerne Reportagen für einschlägige Magazine. Willst du mehr über Martin wissen? Schreibe ihm einfach eine Nachricht oder nutze eines der sozialen Netzwerke.

Ein Kommentar

  1. Echt, super wie wir das so alles mit erleben können. DIe Bilder sind Spitze. Wir wundern uns nur mit welcher Gelassenheit du alles so hinnimmst. Was gibt es eigentlich zum Essen und trinken?. Freuen uns jeden Tag aufs Neue ,vom Leben im Schnee und Eis.

    Liebe Grüße von Daheim

Kommentar verfassen